Innenausbau Alte Mälzerei

Bearbeiter_innen: ff-Architekten PartG mbB, Berlin
Fertigstellung: vsl. Ende 2020

Das Architekturbüro ff-Architekten wurde vom Bezirk Tempelhof-Schöneberg für den Innenausbau der Räumlichkeiten für die öffentlichen Einrichtungen, die die Alte Mälzerei beziehen werden, beauftragt. Die Stadtteilbibliothek Lichtenrade, die Musik- und Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg, die Suppenküche Lichtenrade sowie das Experimentarium, ein Kinder- und Jugendmuseum, werden zukünftig Mieter_innen in dem historischen Gebäude sein. Ein großer Teil des Ausbaus dieser Räumlichkeiten wird mit Mitteln des Städtebauförderprogramms Lebendige Zentren (früher Aktive Zentren) gefördert.

Unter Downloads finden Sie eine Präsentation der ff-Architekten, die mit Grundrissen, Visualisierungen, Fotos und Abbildungen gefertigter Modelle in der Präsentation darüber informiert, wie die Räumlichkeiten und das Mobiliar der zukünftigen Mieter_innen gestaltet sein werden.

Längsschnitt der ausgeauten Alten Mälzerei

Quelle: ff-Architekten 2019