Informationen zum Bauvorhaben

des Innenausbaus der Alten Mälzerei für die öffentlichen Einrichtungen

Bearbeiter_innen: ff-Architekten PartG mbB, Berlin
seit: 2018

Das Architekturbüro ff-Architekten wurde vom Bezirk Tempelhof-Schöneberg für den Innenausbau der Räumlichkeiten für die öffentlichen Einrichtungen, die die Alte Mälzerei beziehen werden, beauftragt. Die Stadtteilbibliothek Lichtenrade, die Musik- und Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg, die Suppenküche Lichtenrade sowie das Experimentarium, ein Kinder- und Jugendmuseum, werden zukünftig Mieter_innen in dem historischen Gebäude sein. Ein großer Teil des Ausbaus dieser Räumlichkeiten wird mit Mitteln des Städtebauförderprogramms “Aktive Zentren” gefördert.

Unter Downloads finden Sie eine Präsentation der ff-Architekten, die mit Grundrissen, Visualisierungen, Fotos und Abbildungen gefertigter Modelle in der Präsentation darüber informiert, wie die Räumlichkeiten und das Mobiliar der zukünftigen Mieter_innen gestaltet sein werden.

Längsschnitt der ausgeauten Alten Mälzerei

Quelle: ff-Architekten 2019