Baustellenmanagementkonzept

Bearbeiter_innen:die raumplaner, Berlin
Fertigstellung: Ende 2018

Die Bahnhofstraße in Lichtenrade wird für mindestens drei Jahre im Rahmen der Umsetzung des Städtebauförderprogramms Aktive Zentren umfassend erneuert und umgebaut. Die Bauarbeiten werden sich voraussichtlich von Anfang 2020 bis in das Jahr 2023 erstrecken. Davon betroffen sind knapp 200 Geschäfte und Dienstleistungseinrichtungen. Das Baustellenmanagementkonzept formuliert Anforderungen an die Projektsteuerung und zeigt Wege zur Kommunikation über Projektsteuerungsentscheidungen auf sowie konkrete Maßnahmen, die während der Baustellenphasen zum Einsatz kommen können, um die Beeinträchtigungen für alle Betroffenen so gering wie möglich zu halten.

Quelle: die raumplaner 2018

Das fertige Konzept finden Sie hier zum Download.