Hinweise zum Thema Corona

27.03.2020 — Aktives Zentrum Lichtenrade Bahnhofstraße

Hinweis zur Nutzung des AZ Büros und den Sprechstunden

Die aktuelle Situation rund um das Corona Virus stellt unseren Alltag auf die Probe und zwingt uns, persönliche Kontakte zu minimieren, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Das führt dazu, dass öffentliche Termine und Veranstaltungen abgesagt werden müssen. Darunter fallen auch die Sprechstunden des AZ-Büros, auch alle weiteren Termine und Veranstaltungen in den Büroräumlichkeiten sind bis auf Weiteres abgesagt. Sämtliche Anfragen werden jedoch trotzdem weiterhin telefonisch oder per E-Mail bearbeitet. Wir bitten um Ihr Verständnis – bleiben Sie gesund!

–> Auf der Seite finden Sie aktuelle Informationen für Gewerbetreibende, Möglichkeiten zur Onlinebewerbung und Präsentation Ihres Gewerbes sowie Finanzierungsinfos und Hilfsmaßnahmen!

 

Spezielle Hinweise für alle Gewerbetreibenden

Weitere Informationen zum Thema finden Sie auf der Website des Bezirksamtes Tempelhof-Schöneberg. Hier werden unter anderem Hinweise und Hilfestellungen, wie beispielsweise Überbrückungshilfen oder Steuererleichterungen, für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Selbstständige und Freiberufler_innen erläutert: Coronavirus – Informationen für Unternehmen.

 

Möglichkeiten zur Onlinebewerbung und Präsentation Ihres Gewerbes

 

Es gibt noch weitere Möglichkeiten, Unterstützung für Ihr Geschäft zu erhalten. Wir möchten Ihnen hier verschiedene Möglichkeiten vorstellen, die für Sie interessant sein könnten.

Finanzierungsinfos und Hilfsmaßnahmen für Unternehmen und Selbstständige im Zusammenhang mit Covid-19

 

WICHTIGER HINWEIS:

Umstellung der Landesförderung
Der Senat von Berlin hat beschlossen, die bisherige kombinierte Beantragung aus Landes- und Bundesmitteln in ein einheitliches Bundesprogramm zu überführen. In diesem Programm stehen ab Montag, 6. April 2020, 10:00 Uhr, Zuschüsse für Soloselbstständige, Freiberufler und Unternehmen mit bis zu 5 Beschäftigten in Höhe von dann 9.000 EUR und für Unternehmen mit 6-10 Beschäftigten in Höhe von 15.000 EUR zu Verfügung. Die Landesmittel von 5000 EUR aus dem Soforthilfepaket II soll es künftig nicht mehr geben. Alle bis gestern, 12:00 Uhr, eingegangenen Anträge werden noch bearbeitet, Nummern aus der Warteschlange werden ins neue Programm übernommen!

Sondernewsletter der Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland e.V. für März 2020

 

Nähere Informationen zu den einzelnen Hinweisen finden Sie unter den jeweiligen Links oder auf der Webseite der Wirtschaftsförderung des Bezirks Tempelhof-Schöneberg.

Bei Fragen oder Anregungen kommen Sie bitte auf uns zu. Ansonsten bleiben Sie gesund!

Ihr Team vom Geschäftsstraßenmanagement Lichtenrade Bahnhofstraße

Kontakt: Telefon 030 89403590 | E-Mail gsm@az-lichtenrade.de

Weitere Neuigkeiten