Projekte 2018

Gebietsfonds

Im Jahr 2018 wurden folgende Projekte über den Gebietsfonds gefördert:

 

Kundentoilette

Das kleine Kaffeehaus in der Bahnhofstraße hat sich schon lange eine Kundentoilette in ihrem Geschäft gewünscht, und so konnte in diesem Jahr dieser Wunsch mit Hilfe des Gebietsfonds umgesetzt werden. Mit dem Einbau einer Toilette können nun auch verschiedenen Veranstaltungen wie Weinproben, Käseverkostungen oder Pralinenabende im Kaffeehaus stattfinden und tragen somit zu einem vielfältigen Angebot in Lichtenrade bei. Die Toilette ist barrierefrei.

Markise

Da die Markise von Apollo Optik in die Jahre gekommen war, wurde nun eine Neubespannung über den Gebietsfonds finanziert. Hierdurch werden die Außenwirkung des Geschäfts sowie das Erscheinungsbild der Geschäftsstraße verbessert.

Weihnachtsbäume für die Geschäfte der Bahnhofstraße

Jetzt schon im dritten Jahr in Folge schmücken zur Weihnachtszeit kleine Weihnachtsbäume vor und in den Geschäften die Bahnhofstraße. So wird eine weihnachtliche und angenehme Atmosphäre geschaffen und die Attraktivität der Geschäftsstraße erhöht. Die gemeinsame Aktion von 25 Händler_innen signalisierte zudem Gemeinschaft und Zusammenhalt der Händler_innenschaft.

Turmbeleuchtung

Nachdem im Rahmen der Aktion „Berlin leuchtet“ in den vergangenen Jahren verschiedene Bauwerke, darunter die Salvator-Kirche mit ihrem Kirchturm und Kirchenschiff, angestrahlt wurden, wurde nun eine Beleuchtungsinstallation über den Gebietsfonds finanziert. Durch dieses Projekt kann eine dauerhafte Illumination des Kirchturms durchgeführt werden, die eine stimmungsvolle Atmosphäre am direkten „Eingang“ der Bahnhofstraße erzeugt.

 

Veranstaltungen

Moderation – Gebietsgremium

Um eine konsequente Zielführung zu gewährleisten und effizientere Kommunikationsstrukturen aufzubauen, wurden unter einer professionellen Moderationsbegleitung neue Ziele und Strategien für die Arbeit des Gebietsgremiums formuliert.

Nikolaus Aktion

Am 6. Dezember 2018 fand die Nikolausaktion statt, bei der ein Nikolaus die Bahnhofstraße entlanggelaufen ist und Weihnachtsgrüße und kleine Süßigkeiten an die Kund_innen und vor allem an die Kinder verteilt hat. Die Aktion wurde gemeinsam von den Händler_innen initiiert und trägt somit zum Gemeinschaftsgefühl in der Bahnhofstraße selbst bei.

UNL- Weihnachtsnacht 2018

Am 14. Dezember 2018 wurde zum dritten Mal das Weihnachtssingen vor der Alten Mälzerei vom Unternehmer-Netzwerk Lichtenrade e.V. veranstaltet. Lichtenrader Bands, Gruppen und Chöre haben gemeinsam fröhliche Advents- und Weihnachtslieder gesungen, es gab ein Kinderprogramm mit Bastelstand sowie ein Catering.